Traumhaft! Maki Yamamoto zeigt uns ihre Vintage-Liebe

Screenshot Instagram

Bei Maki Yamamoto aus Osaka gibt es nahezu jeden Morgen ein festgefahrenes Ritual, bei dem diverse Vintage-Objekte die Stars sind. Die japanische Grafik-Designerin liebt alte Sachen und ich kann sie da komplett verstehen. So versorgt uns Maki mit immer wieder neu zusammengestellten Objekten aus ihrem Fundus, der übrigens von ihrem Vater stammt.

Maki teilt die Fotos der alten Werkzeuge und Gegenstände gerne mit der Welt und freut sich, wenn jeder für sich ein inspirierendes Detail in den arrangierten Fotos entdeckt. Zum Beispiel einen ausgedienten Stempel, einen alten Letterpress-Buchstaben oder eine verrostete Spule. Schließlich trägt jedes der Objekte eine Geschichte mit sich.

https://www.instagram.com/p/Bfo2l5tFSPf/

https://www.instagram.com/p/BclJ3_VlCak/

https://www.instagram.com/p/BLj2D2aDD7z/

 

(via & via) Copyright Maki Yamamoto

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein