„Travelling Plants“ – Pflanzen reisen in der Berliner S-Bahn

travelling-plants-berlin
Warum denn nicht. Etwas mehr grün hat der S-Bahn wirklich gefehlt. Dank der Pflanzen kommt gleich ein wenig Dschungel-Fieber auf. Auf die Idee mit den Travelling Plants kamen Juliane Springsguth und Florian Weil. Sie wollten die Pflanzen einfach mal an einen ungewöhnlichen Ort bringen. Das Urban Art Projekt erntete allerhand Aufmerksamkeit und die umgebauten Flaschen mit Efeu, Minze und Basilikum wurden fleißig mit nach Hause genommen. Andere setzten die Pflanzen in einer anderen Bahn wieder aus. So wurde das Gewächs auch schon in der U-Bahn gesichtet!

travelling-plants-berlin2
travelling-plants-berlin3
travelling-plants-berlin4
travelling-plants-berlin5
travelling-plants-berlin6

Fotos: Louise Markise / Flo F.

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein