Travis Durden zeigt Batman in einer zerstörten Welt

snygo-batman-travis-durden2
Wenn Batman regelmäßig die Welt rettet, geht schon mal das eine oder andere Gebäude kaputt. Trotzdem halten sich die sichtbaren Schäden doch recht in Grenzen. Der französische Künstler Travis Durden hat jetzt eine Fotoreihe auf die Beine gestellt, in der er den dunklen Ritter in einer zerstörten Welt zeigt. Dafür hat er in der ganzen Welt nach verfallenen Gebäuden als Kulisse für die Bilder gesucht.

Gemacht wurden die Fotos, die beispielsweise Batman in einem heruntergekommenen Theater, sein Batmobile vor einer schäbigen Tankstelle oder sein Batpod vor einem uralten Bus zeigt, nicht von Durden selbst. Stattdessen hat der Künstler jeweils einen anderen Fotografen darum gebeten, das Motiv abzulichten. Travis Durden ist das Pseudonym eines Künstlers aus Paris, der es bevorzugt, dass man sich für seine Kunst und nicht für ihn interessiert. In seiner Arbeit konfrontiert er regelmäßig Popkultur mit der realen Welt.




Copyright by Travis Durden (via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein