„Treebeard“: Cal Redbacks surreale Porträts begrünter Menschen


Treebeard kennen wir als gemächlichen Charakter der Ents aus Tolkiens „Der Herr der Ringe“, der nichts überstürzen möchte und trotzdem nicht so fest im Boden verwurzelt ist wie sein baumähnliches Äußeres vermuten lässt. Einmal aufgerüttelt kann Treebeard einiges in Bewegung setzen. Der Fotograf Cal Redback bedient sich dieses fiktionalen Charakters, um seiner Serie surrealer Porträts einen Namen zu geben. In „Treebeard“ zeigt er in Doppelbelichtungsmanier mit einiger Retusche, wie Homo sapiens und Flora miteinander zu einer neuartigen Lebendigkeit verschmelzen. Ein bisschen creepy, aber vor allem beeindruckend ziehen einen die Aufnahmen in den Bann. Schau mal hier:






Copyright by Cal Redback (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein