Triumph bringt die ersten Factory Customs Modelle heraus

Screenshot Youtube

Neben seinen äußerst erfolgreichen Serienproduktionen setzt der britische Motorradbauer Triumph künftig auch auf Reihen mit streng limitierter Stückzahl. Die werden unter dem Label Triumph Factory Customs – kurz: TFC – vertrieben. Den Anfang macht demnächst die Thruxton R TFC, von der es nur 750 Exemplare geben wird. Kaufst du dir eins, dann wird es mit einer Plakette mit Seriennummer versehen sein.

„The legendary Rocket by Triumph is considered a true original, whose power, charisma and performance no other motorcycle can approach. Now Triumph plans a strictly limited and especially high-quality equipped custom model of the Rocket.“

Die Basis für die limitierte Sonderedition bildet die Thruxton R, allerdings ist das neue Modell mit 107 PS etwas leistungsstärker als das Original. Außerdem bestehen einige Bauteile aus Karbon, was einen Gewichtsverlust von fünf Kilogramm bedeutet. Triumph hat gut 21.000 Euro als Stückpreis für die Thruxton R TFC genannt.

2019 New Triumph Rocket TFC Concept Limited Edition

(via) Copyright Triumph I Teaser Screenshot Instagram

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein