Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz

ceramic-sculptures-wood-christopher-david-white-52-1

Christopher David White ist Bildhauer, aber im Herzen auch ein wenig Zauberer. Warum? Seine scheinbaren Holzskulpturen sehen täuschend echt, sind aber eigentlich aus Ton. In mühevoller Kleinarbeit bringt White die Holzmaserung von Hand in das weiche Material ein.

Das Thema „Zerfall“ zieht sich durch die Arbeiten des amerikanischen Künstlers. Scheinbar verrottendes Holz, verrostetes Metall und andere offenbar in die Jahre gekommene Materialien prägen das Erscheinungsbild. Mit der Zersetzung, Auflösung und Verwitterung spürt White der Beziehung von Mensch zur Natur nach. Die stoffliche Veränderung ist in seinen Werken allgegenwärtig und soll den Betrachter daran erinnern, dass nichts von Dauer ist. Wir alle sind der Vergänglichkeit preisgegeben. Doch wenn Du genauer hinschaust, entdeckst Du einen Keim neuen Lebens.

Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 33
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 34
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 35
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 36
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 37
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 38
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 39
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 40
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 41
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 42
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 43
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 44
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 45
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 46
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 47
Trügerische Ton-Skulpturen, die aussehen als seien sie aus Holz 48
Copyright by Christopher David White (via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein