Tumblr der Woche: Depressive Kühlschrank-Poesie

depressing-fridge-poems-klonblog
Ich hätte auch gern so ein magnetisches Vokabular für den Kühlschrank wie Rusty Epstein. Dann kann man nämlich auch mal kleine Erinnerungen oder Warnungen da anbringen. Oder man wird kreativ und lässt einfach seinen Gedanken freien Lauf. So entstand auch der Tumblr Depressing Fridge Poems, der bereits seit September 2014 fleißig gefüttert wird. Und zwar mit depressiven Gedanken und schwarzer Poesie aus den dunkelsten Tiefen des Herzens. Entweder wird sich über den Inhalt des Kühlschranks ausgekotzt oder über diese traurige Welt philosophiert.

depressing-fridge-poems-klonblog2
depressing-fridge-poems-klonblog6
depressing-fridge-poems-klonblog3
depressing-fridge-poems-klonblog4
depressing-fridge-poems-klonblog5
depressing-fridge-poems-klonblog7
depressing-fridge-poems-klonblog8
depressing-fridge-poems-klonblog9
depressing-fridge-poems-klonblog10
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein