Typewritten Portraits – Schreibmaschinenkunst

snygo_files-008-alvarofranca

Die Idee, mit Buchstaben und Zeichen Bilder zu malen, ist keine neue, aber die Variante von Künstler Álvaro Franca hier ist einfach extrem passend. Er hat nämlich seine Lieblingsschriftsteller mit genau dem Gerät gezeichnet, an dem die früher ihre Arbeiten verfasst haben – mit einer Schreibmaschine. Wie er die Buchstaben genau verteilt, um die Graustufen so hinzubekommen, hat er vorher am Computer ausgetüftelt und die fertigen Portraits von Charles Bukowski, Jack Kerouac und ihren Kollegen können sich echt sehen lassen. Im Video unten kann man ein bisschen bei der Entstehung zugucken.












Images Copyright by Fernando Dias and Álvaro Franca

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein