Typisch sizilianische Speisen in Pantone-Quadraten

snygo-pantone-food3
Eigentlich soll die Pantone-Farbpalette uns Kreativen eigentlich als Orientierungshilfe dienen, doch regt sie als Darstellungsart immer wieder Designer zu neuen Ideen an, wie ihr bei uns schon öfter sehen konntet. Georgia Calderone hat sich für ihr Fotoprojekt „Sicilian food as Pantone“ auch von dem Farbsystem inspirieren lassen.

Die italo-amerikanische Grafikdesignerin lebt derzeit auf Sizilien, woher auch der Likörwein Marsala ursprünglich stammt, dessen Farbton die Pantone-Farbe (18-1438) des Jahres geworden ist. Möglicherweise war das der eigentliche Auslöser für Georginas Projekt, für das sie in Zusammenarbeit mit Designer-Kollege Alessio Varvarà typische Gerichte von der italienischen Mittelmeer-Insel in die bekannte quadratische Form gebracht hat – eine Hommage sowohl an Pantone, als auch die traditionelle Küche Siziliens.











Copyright by Georgia Calderone

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein