Typografie: Die 70er und 80er von A bis Z


Von einem Thema scheinen wir auf dem KlonBlog einfach nicht genug zu bekommen: Typografie. Die Auswahl von A wie atemberaubend bis Z wie zauberhaft, ist einfach riesig. Kurzum, wir sagen „mmmh“ zu Buchstabensalat und essen auch unsere Buchstabensuppe auf. Für gesunde Abwechslung aus dem Reich der Buchstaben sorgt das heutige Alphabet, das zur Zeitreise einlädt. Groovy! Gemeinsam mit Leonardo Betti machen wir einen kurzen Abstecher in die 70er und 80er Jahre. Die Buchstaben seines Oldie-Alphabets überzeugen mit geschwungener Linienführung in typisch schrillen Farben jener Zeit. Für den heutigen Betrachter wurde alles noch mal digital auf Hochglanz poliert, um den Lettern einen metallischen Schimmer zu verleihen.








Copyright by Leonardo Betti (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein