Typografische Profilansicht: Der Samsung Serif TV ist auch Deko-Element

samsung-serif-tv-klonblog
Das Brüderpaar und Designerduo Ronan & Erwan Bouroullec aus Paris haben zusammen mit Samsung ein Konzept TV kreiert. Inspirieren ließ man sich dabei an die Serifen einer Schrift. Daher auch der Name des Fernsehers: Samsung Serif TV. Allerdings erkennt man erst in der Profilansicht, dass die Inspirationen aus der Typografie-Welt kamen. Hier sieht man nämlich die Form eines großen „I“. Was ganz schön ist: Das Gerät erinnert eher an ein Regal und passt sich somit ganz harmonisch ins Wohnzimmer ein. Der Fernseher feierte seinen Launch im Rahmen des des London Design Festivals letzten September. Die 24″-Variante ist nun für 699 Euro erhältlich, die 32″-Variante gibt es für 999 Euro und für eine TV-Größe von 40″ muss man 1.499 Euro hinblättern.

So wie Typographen einen Buchstaben erstellen, studierten wir das Objekt und seine Interaktion mit dem Raum drumherum*.

samsung-serif-tv-klonblog2
samsung-serif-tv-klonblog3
samsung-serif-tv-klonblog4
samsung-serif-tv-klonblog5

Samsung Serif TV Preview

* Ronan & Erwan Bouroullec

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein