Überdimensionale, hyperrealistische Skulpturen alltäglicher Gegenstände

snygo_files001-skulpturen
Sieht man Fotos der Skulpturen von Rómulo Celdrán ganz für sich, könnte die schon abgeschmackte Frage „Ist das Kunst, oder kann das weg?“ durchaus aufkommen. Denn der spanische Künstler erschafft aus diversen Kunststoffen nahezu realistische Abbilder von Alltagsgegenständen, die jeder von uns tagtäglich sieht. Erst wenn man die Skulpturen in Relation zu „echten“ Gegenständen stellt, erkennt man, dass es mutierte Versionen ihrer Vorbilder sind. Ein riesiger verbogener und verschrammelter Flaschendeckel, eine achtlos zerknickte Wärmflasche und ein aufgetauter Eiswürfelbehälter sind so detailliert nachgestellt, dass man aus dem Staunen nicht mehr herauskommt.













(via) Copyright by Hakan Gürsu

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein