Uhren von Askania erzählen Geschichten

Den Traum von Luxus kann man sich erfüllen, wenn man eine Uhr von Askania trägt. Jede der hochwertigen Uhren erzählt eine Geschichte. Das Modell Alexanderplatz erzählt von Spionen und dem kalten Krieg. Askania Bremen erzählt die Geschichte der ersten Atlantiküberquerung in einem Non-Stop Flug. Das Ziffernblatt ist die Kopie des Kompasses, der bei dem Flug 1928 benutzt wurde. Die Printwerbung zu dieser Uhr hat als Hauptschauplatz Berlin, wo der edle Zeitmesser produziert wird. Die Bilder illustrieren sehr eindrucksvoll die wichtigen Ereignisse der Geschichte in Zusammenhang mit der Uhr und mit Berlin. Eine schöne Werbung und eine schöne Uhr. Aber Achtung: Bei so viel Geschichte, wiegt der Arm bestimmt schwer, wenn man so eine Uhr am Handgelenk trägt.

 

 

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein