Unbekannte Schönheiten – magische Welten von Zhang Chenxi


Sie sprießen und kriechen, sie jagen und werden gejagt. Zhang Chenxi entwirft für sein Projekt „Unknown x Unknown“ seltsame Kreaturen im Miniaturformat. Sie sehen wie eine Mischung von Pflanze und Tier aus, diese kleinen schnecken-, pilz- und flechtenartigen Computergeschöpfe. Schillernde Farben, weiche, zarte Körper und giftige Stacheln – die Alientierchen sind einfach faszinierend.

Der chinesische Künstler hält seine Visionen zunächst ganz klassisch auf Papier fest, um anschließend mit der Computerbearbeitung zu starten. Mit Vorliebe benutzt er dabei die Cinema 4D und OctaneRender.

Chenxi’s magische Welten wirken so realistisch, dass ich mir sicher bin: Irgendwo in einer weit entfernten Galaxie sind diese Tierchen unterwegs. Vielleicht sind es vernunftbegabte Wesen, die gerade dabei sind, ihre Zivilisation aufzubauen. Es bleibt nur zu hoffen, dass die Geschöpfe auch friedlich und freundlich sind.








(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein