Unfug, den uns Mike Boyd beibringt: Buch auf einem Finger drehen

Ein Buch auf dem Finger drehen – sieht cool aus und das war’s auch schon. Sinnvoll ist was anderes. Trotzdem gehört Skill dazu, wenn du diesen Trick meistern willst. Und dass du es mit dem Basketball kannst, ist nicht zwingend ein Vorteil, wie Mike Boyd erklärt. Der Schotte hat den Dreh mit dem Ball nämlich längst raus, doch das mit dem Buch… „it´s a whole new ball game.“

Der talentierte Schotte hat sich zum Üben passenderweise das Guinness-Buch der Rekorde ausgeguckt. Wenn das unter dem Training leidet, tut’s der Literatenseele auch nicht so weh. Mit Buchfinger, also dem Äquivalent zum Tennisarm, hat Mike Boyd danach sicher trotzdem zu kämpfen.


Learn to Spin a Book || Learn Quick

Copyright Mike Boyd

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein