Ungewöhnliche Vibrationsuhren von Skrekkøgle

snygo_files004-vibrant

Habt ihr bei diesen Armbändern auch erst überlegt, mit welchem Trick man hier wohl die Uhrzeit angezeigt bekommt? Es gibt keinen, es handelt sich nämlich nicht um Armbanduhren. Wobei, Zeitmesser sind es schon. Allerdings können sie nur vibrieren, und das tun sie alle 5 Minuten. Wozu? Laut der Erfinder Lars Marcus and Theo Tveteras Vedeler vom norwegischen Kreativstudio Skrekkøgle, um uns ein neues Gefühl von Zeit zu vermitteln. Denn wir alle kennen natürlich das Phänomen, dass uns die Zeit mal davonrennt, mal zäh wie Kaugummi fließt. Nur – möchte ich ständig daran erinnert werden, dass schon wieder 5 Minuten vorbei sind, wenn ich gerade in einem Flow bin oder entspannte Stunden mit Freunden verbringe? Vielleicht kann man die Vibration ja dann ausschalten. Denn als Accessoires machen sie mit ihren schönen Farben und dem Lederband durchaus was her, wenn $90 (66€)  dafür auch recht happig sind.

Ungewöhnliche Vibrationsuhren von Skrekkøgle 15
Ungewöhnliche Vibrationsuhren von Skrekkøgle 16
Ungewöhnliche Vibrationsuhren von Skrekkøgle 17
Ungewöhnliche Vibrationsuhren von Skrekkøgle 18
Ungewöhnliche Vibrationsuhren von Skrekkøgle 19
Ungewöhnliche Vibrationsuhren von Skrekkøgle 20
Ungewöhnliche Vibrationsuhren von Skrekkøgle 21

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein