UNICEF-Billboard macht Kindesmissbrauch sichtbar

unicef-billboard-child-abuse
Kindesmissbrauch geschieht meist hinter verschlossenen Türen und selten bekommt es jemand mit. Unicef setzt sich aber schon länger dafür ein, dass das Unsichtbare sichtbar gemacht werden muss. So passt auch dieses Billboard wunderbar in deren Kampagne. Wenn ihr genau hinseht, entdeckt ihr an der vorderen Seite eine kleine Figur. In der Dunkelheit, wenn die Spots leuchten, wirft diese kleine Figur einen riesigen Schatten auf das Billboard und die Worte „Make child abuse visible“ bekommen eine noch tiefere Bedeutung.

unicef-billboard-child-abuse2
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein