United Cycling eröffnet futuristischen Showroom in Dänemark

United Cycling ist ein Highend-Fahrrad-Händler, der mit technischem Know-how und namhaften Marken bei Amateuren wie Profis beliebt ist. Mitte September dieses Jahres hat der Vertrieb die Pforten zu seinem neuen Showroom mit Shop und angeschlossener Werkstatt im dänischen Lynge geöffnet.

Das Kopenhagener Studio Johannes Torpe wurde mit der Umgestaltung der seit den 1990er Jahren genutzten Lagerhalle betraut. Auf insgesamt 1.650 Quadratmetern werden Bikes fortan futuristisch in Szene gesetzt. Sie hängen an Lastenzügen, die auf Knopfdruck das gewünschte Modell auf Augenhöhe heben, und stehen auf beleuchteten Podesten.

Die im Raster angeordnete Glasverkleidung der Decke mit integrierter Beleuchtung rückt die Modelle ins rechte Licht. Dem Minimalismus verschrieben, haben die Designer alles aufs Wesentliche – das Zweirad – reduziert. Der overall industrielle Chic aus Glas, Beton und Metall wird durch die Eichenwandvertäfelung fein akzentuiert.




Johannes Torpe Studio create laboratory-style setting for United Cycling store

(via) Copyright United Cycling I Johannes Torpe

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein