Unser Überraschungs-Adventskalender: Gewinnt den programmierbaren Jimu Robot!

ubtech-jimu-robot-21
Da haben wir euch aber jetzt wirklich eine Weile zappeln lassen, bis wir das zweite Türchen unseres Überraschungs-Adventskalenders für euch öffnen. Aber keine Sorge: Das nächste Türchen lässt nicht so lange auf sich warten. Kommen wir aber erstmal zu dem, was wir diesmal zu verlosen haben: einen tanzenden Roboter. Genauer gesagt: Jimu Robot von Ubtech, der einen Wert von rund 140 Euro hat.

ubtech-jimu-robot-09
Der Bausatz von Jimu Robot enthält neben 201 Bauteilen auch sechs Servomotoren, die für flüssige und lebensechte Bewegungen sorgen. Damit können ihr und eure Kinder eurer Fantasie freien Lauf lassen und Roboter nach euren eigenen Vorstellungen konstruieren. Oder ihr folgt den Bauanleitungen, die ihr in der dazugehörigen App findet. Die sind dreidimensional und lassen sich auf dem Tablet oder dem Smartphone um 360 Grad drehen. Die einzelnen Teile lassen sich ohne Mühe ineinanderstecken, so dass das Zusammenbauen auch für Kinder ab acht Jahren problemlos möglich ist.

gif-jimu-klonblog
Mit der App lässt sich der Roboter auch ganz einfach bewegen. Außerdem könnt ihr die Bewegungen programmieren und ihn immer ausgefeiltere Tanzschritte vollführen lassen. So lernen selbst kleinere Kinder bereits die Grundlagen des Programmierens kennen – und das auf spielerische und spaßige Weise und ohne das komplizierte Erlernen einer Programmiersprache. Ausgestattet ist die App auch mit einer Social-Media-Funktion, mit der ihr euren Roboter und dessen Bewegungen fotografieren oder auf Video aufnehmen und mit der Jimu Robot Community teilen könnt. Dort könnt ihr euch auch die Baukünste von anderern Usern ansehen.

Meet UBTECH Meebot- New Gift for Kids

Ein kurzes Video zeigt euch, wie das mit Jimu Robot funktioniert – und sollte Anreiz genug für euch sein, an unserem Gewinnspiel teilzunehmen und mit etwas Glück den programmierbaren Roboter nach Hause geschickt zu bekommen.

Hinterlasst uns einfach einen Kommentar warum gerade ihr den Jimu Robot braucht und dann sehen wir mal weiter. Teilnahmeschluss: Sobald das nächste Gewinnspiel im Adventskalender startet…

Vielen Dank an Ubtech für diesen Preis!

18 Kommentare

  1. Hey, ich also Lego-Nerd würde dieses Modell gerne an die nächste Generation weitervererben, außerdem wäre es ein perfektes Geschenk für Weihnachten.

  2. Hallo!
    Meine Tochter (9) geht ab dem nächsten Jahr aufs Gymnasium und interessiert sich seit einem Einführungstag der Schule für Robotik und Informatik. An der Schule arbeiten sie mit iPads und Lego-Robotern. Leider sind diese für zu Hause nahezu unerschwinglich.
    Ich würde diesen Roboter direkt an meine Tochter weiterreichen, damit sie nicht erst bis nächstes Jahr warten muss, um sich mit dieser Thematik zu beschäftigen.
    Ausserdem würde es mich als Technik-Nerd ziemlich stolz machen, meine Tochter hiermit überraschen zu können.

  3. Ich möchte jeden Morgen nach dem Aufstehen den Tanz dieses kleinen neuen Freundes vom Anfang des Videos genießen dürfen. Dann kann ein Tag doch nur gut werden.

  4. Seit 20 Jahren arbeite ich mit Computern – jetzt studiert meine Tochter Informatik und will mir demnächst bestimmt was erzählen. Da könnte ich mit einem eigenen Roboter bestimmt weiter punkten.

  5. Ich brauche unbedingt einen kleinen Freund, der mir hilft mein Zimmer aufzuräumen. Mir fallen ständig irgendwelche Sachen wie Stifte oder Haarspangen auf den Boden… Jimu könnte mir bestimmt helfen.

  6. Das wäre der einzige im Haus, der mal macht was ich möchte, sonst hört keiner auf mich.
    Den könnte ich sogar so bauen, wie er mir gefällt, ohne das er wiederspricht, ist ja eigentlich der Traummann, wenn ich mir noch ne Maske von Nicolas Cage besorge und ihm die umbinde, ist er perfekt :)

  7. Was Roboter schon so alles können, ist einfach genial. Früher noch mit Lego gebastelt und jetzt ein eigener Jimu! Das wäre schon was! Als Mediendesigner und Filmstudent würde ich ihn gerne zur Hauptfigur einiger meiner Filme machen.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein