#untaggable – Der Audi Q2 lässt sich in keine Schublade stecken

audi-q2-klonblog
Heutzutage kann jeder im Netz seine Markierungen hinterlassen und es gibt nichts, was man nicht mit einem Hashtag versehen kann. Aber halt. Tatsächlich gibt es etwas, das sich einfach nicht in eine Schublade stecken lässt. Dieses Etwas kommt aus Ingolstadt und wird im November in den Markt eingeführt. Gemeint ist natürlich der Audi Q2, der einfach #untaggable ist. Denn für das Besondere gibt es keine Schublade. Der Wagen steht für #charakter, #individualität, #dynamik und vieles mehr. Zu viel für nur einen Hashtag. Das A bis Q, das den neuen Audi in all seinen Facetten beschreibt, lernt ihr unten im Video kennen. Und noch dazu etwas aus unserer Hauptstadt, was wir ebenfalls als #untaggable, aber auch als #authentic beschreiben würden.

The Audi Q2: Defining #untaggable

Wie ihr als eingefleischte Großstädtler sicherlich mitbekommen habt, wurde das Video größtenteils in Berlin gedreht. In unserer Haupt- und Heimatstadt. Ganz am Anfang (0:10 – 0:14 Minute) sieht man das Bode-Museum, das bei uns sofort Erinnerungen weckt. An den Sommer, an den Flohmarkt, an die warmen und alten Steine, an Straßenmusik, an Freunde, aber auch an die Geschichte Berlins. Vor über 100 Jahren eröffnet, gehört das Bauwerk zum Weltkulturerbe und ist ein Berliner Original – eben total #authentic. Genauso wie der Großteil der Architektur rund um die Museumsinsel. Ein Stück authentische Kultur. Wie oft ist man schon über die Monbijoubrücke spaziert oder mit dem Schiff unter durch gegleitet? Wie oft hat man sich gleich gegenüber im Monbijoupark die Grillwurst schmecken lassen und den Ausblick genoßen? Und wie oft saß man im Sommer auf der Brücke und hat Musikern beim Spielen gelauscht? Diese einzigartigen Plätze ziehen einen immer wieder an und lassen einen immer wieder Bewunderung empfinden – eben weil sie so authentisch sind.

Deine Vielseitigkeit macht dich unbeschreiblich. Die grenzenlose Anzahl deiner Facetten macht dich #untaggable – genau wie den neuen Audi Q2.

Dem Audi Q2 dürften diese Schmeicheleien bekannt vorkommen. Ist er doch ein urbaner Typ, der ebenfalls mit Schönheit und einem individuellen Charakter punkten kann. Aber auch mit Ecken und Kanten, die ihn interessant und anziehend machen. Er ist geprägt von Authentizität und Einzigartigkeit. Aber so wie unser Bodemuseum und der Rest der Altberliner Architektur lässt sich auch der Audi nicht in Schubladen ablegen. Besondere Dinge lassen sich eben nicht eingrenzen – auch nicht mit Worten. Sie sind unbeschreiblich und #untaggable. Außerdem ist die Welt viel zu schön, um nur einen Hashtag zu verwenden.

audi-q2-klonblog2audi-q2-klonblog3polygon-audi-1audi-q2-klonblog5
Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Audi.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein