Unternehmen ändern ihre Logos, um die soziale Distanzierung zu fördern

Unternehmen ändern ihre Logos, um die soziale Distanzierung zu fördern 11
Copyright VW

Eine Handvoll Unternehmen aktualisieren ihre Logos, um die Aufmerksamkeit auf die soziale Distanzierung zu lenken, eine Praxis, die von globalen Gesundheitsexperten dazu ermutigt wurde, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Die deutschen Autohersteller Audi, Mercedes-Benz und Volkswagen gehören zu denen, die ihre Logos vorübergehend angepasst haben.

Soziale Distanzierung – die Reduzierung nicht wesentlicher Kontakte mit anderen und die Beibehaltung eines Abstands von etwa zwei Metern zu anderen Menschen – ist weltweit in Kraft getreten, um die Verbreitung des Coronavirus zu bekämpfen. Als Reaktion darauf hat audi eine Botschaft zusammen mit einem Video veröffentlicht, in dem die vier Ringe mit der Überschrift “Abstand halten” voneinander getrennt wurden. Die Botschaft lautete: “Bleibt zu Hause, haltet Abstand, bleibt gesund, unterstützt euch gegenseitig – wir stecken da gemeinsam drin”.

Unternehmen ändern ihre Logos, um die soziale Distanzierung zu fördern 12

Chiquita sendet die Botschaft aus, indem sie ihre Obstdame aus dem Logo auf Instagram entfernt und sagt, dass sie zu Hause ist.

Unternehmen ändern ihre Logos, um die soziale Distanzierung zu fördern 13 Unternehmen ändern ihre Logos, um die soziale Distanzierung zu fördern 14 Unternehmen ändern ihre Logos, um die soziale Distanzierung zu fördern 15 Unternehmen ändern ihre Logos, um die soziale Distanzierung zu fördern 16

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein