„Unwanted Gifts“ – 3D-Karikaturen von Estúdio Ícone

Was wäre denn für Donald Trump das unwillkommenste Geschenk überhaupt? Vielleicht ein sonniger Sombrero aus Mexiko? Denn die Beziehungen der USA zu diesem Land sind seit dem forcierten Mauerbau an der Grenze eher problematisch. Was würde Wladimir Putin am meisten missfallen? Vielleicht ein Glücksbringer, ein regenbogen-bunter Einhorn?  Ein T-Shirt mit fröhlichem „I Like NY“-Logo wird den düsteren Kim Yong Un sicherlich keineswegs begeistern.

Essentially, our job is to produce images. But we want more than that. We seek spontaneous creativity which has no formulas and arises from the talent of each artist, from their visual culture and plurality of backgrounds. Here, each image can present a different solution. But the common goal is to achieve the result that our clients expect. That’s why we’ve completed eight years of partnerships with great brands and advertising agencies by building challenging images with the highest level of technique and refinement.“

Einfach ein paar witzige und bissige Karikaturen aus der Serie „Unerwünschte Geschenke“ von dem kreativen Designstudio Estúdio Ícone aus Rio de Janeiro, Brasilien.









(via) Copyright Estúdio Ícone

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein