Upcycling im Großformat: Alte Schiffscontainer werden zu praktisch-stylischem Toilettenhaus

rohan-chavan-light-box-1
Nach dem Pipimachen noch ein bisschen schnacken? Der indische Architekt Rohan Chavan hat aus alten Schiffscontainern ein öffentliches Bio-Toilettenhaus gezaubert, das am Eastern Express Highway in Mumbai aufgestellt wurde. Es handelt sich dabei um eine der am meisten genutzten Straßen in der westindischen Hafenstadt. Umso willkommener geheißen wurde dieses stille Örtchen deswegen von den zahlreichen Menschen, die hier tagtäglich langkommen.

Wie die Wahl des kräftigen Fuchsia-Farbtons verrät, richtet sich das Angebot vor allem an Frauen, die sich hier – ob mit Kindern oder ohne – relativ sicher für einige Momente zurückziehen können. Zwei Toiletten, ein Wickelraum sowie eine Toilette für gehandicapte Menschen und eben der in der Mitte gelegene Treffpunkt unter dem Schatten spendenden Baum laden dazu ein. Selbst das Smartphone kann an einer integrierten Ladestation ein kleines Päuschen einlegen. Geht es nach den Bauherren, sollen viele weitere dieser upgecycelten Container-Klos über die ganze Stadt verteilt werden.


(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein