Urbane Streetart-Storys von Andrew Tavukciyan – Mural meets Procreate

Sein Stil ist inzwischen leicht erkennbar und seine humorvoll-surrealistischen Wandbilder sind an vielen Orten in Vancouver und Umgebung zu finden. Andrew Tavukciyan mag es gerne bunt, verschlungen und relativ kompliziert. Auf manchen Murals erscheint sein munterer, aber etwas gesichtsloser Held. Die meisten Artpieces stellen detailreiche und abstrakte Kompositionen aus organischen und geometrischen Formen dar.

Despite the prevalence of minimal aesthetics in design and architecture today, we as designers shouldn’t shy away from incorporating elements of ornamentation in our work.“

Andrew ist ein durch und durch fortschrittlicher Künstler, denn seine Wandmalerei entsteht zunächst auf dem Bildschirm seines Laptops. Am liebsten nutzt er das Programm Procreate und überträgt später die Bilder präzise auf die entsprechende Oberfläche. Freilich ist er nicht der einzige Streetart-Künstler, der sich einer modernen Software bedient. Sicherlich gehört er aber zu denen, die es nicht nur konsequent, sondern auch äußerst professionell tun.










(via) Copyright Andrew Tavukciyan

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein