Urlaub im Baumhaus – idyllischer wird’s nicht

Schon als Kinder haben wir es geliebt, uns in Baumhäusern zu verstecken. Spätestens mit Einbruch der Dunkelheit ist es aber kalt und ungemütlich im Baumwipfel geworden. So ging es zurück in die gute Stube. Doch wie cool wäre es, als Erwachsener die Laubkrone zum Dach über dem Kopf zu machen? Im „Montana Treehouse Retreat“ geht genau das. Das Doppeldecker-Baumhaus sitzt ganz ungestört auf einem drei Hektar großen Waldgrundstück unweit des Glacier-Nationalparks im US-amerikanischen Bundesstaat Montana. Trotz seiner Abgeschiedenheit ist es mit allem ausgestattet, was das Herz begehrt – und einigem mehr.

Nestled on a private wooded 7 acres, this artistically designed double decker treehouse is one of a kind and has all the luxury amenities. At the gateway to the Glacier National Park, minutes from the slopes of Whitefish Mountain Ski Resort. Near Flathead Lake, Glacier Park International Airport, golfing, fishing, whitewater rafting, boating, skiing/snowboarding, hiking, biking and many more Montanan adventures.“

Das Abenteuer beginnt schon mit der Ankunft. Gäste gelangen über eine Wendeltreppe in den Wohnraum, der um zwei Fichten gebaut worden ist, die direkt durch das Baumhaus wachsen. Mit dem Whitefish Mountain Resort in der Nachbarschaft bieten sich im Sommer genug Gelegenheiten zum Wandern und Mountainbiken, während Du in der kalten Jahreszeit snowboarden und Ski fahren kannst. Wer es lieber ruhig angehen lässt, findet in der Hütte inmitten der Baumkronen den perfekten Ort zum Entspannen oder auch zum konzentrierten Arbeiten, liebe Autoren.






(via) Copyright The Treehouse Guys

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein