Usain Bolt zeigt uns, wie sich 9,58 Sekunden anfühlen

usain-bolt-4
In wenigen Tagen beginnen die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Und eines der Highlights der weltgrößten Sportveranstaltung wird einmal mehr der 100-Meter-Lauf der Männer sein. In dem ist in den vergangenen Jahren ein Mann zum Weltstar geworden: Usain Bolt. Mit 9,58 Sekunden hält der Jamaikaner derzeit den Weltrekord über 100 Meter – und ein Spot von Virgin Media zeigt uns jetzt eindrucksvoll, wie lang diese Zeitspanne wirklich ist.

In mehreren Montagen erzählt Bolt, wie sich die 9,58 Sekunden für ihn anfühlen: wie das überwältigende Gefühl von Schmerz, das sich am Ende lohnt. Wie eine ganze Nation, die hinter ihm steht. Und wie das hausgemachte Essen aus Jamaika, das ihm den nötigen Anschub gibt. Im Laufe des Clips verwandelt sich Bolt in einen kleinen Jungen, der sichtlich Spaß am Rennen hat, und in einen Comic-Superhelden, der die Welt wie ein Blitz umrundet.

Virgin Media | Usain Bolt | #BeTheFastest

Copyright by Virgin Media

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein