„Usually, the victim is an innocent“ – Prints mit Hussein & Hitler


Auf der aktuellen Printkampagne des „Centre Of Consultancy For The Road Victims“ geben sich Hussein, Stalin und Hitler die Ehre. Allerdings in unbehaglichen Posen. Allesamt wurden von Autos erfasst und erleiden schwere Verletzungen. Aber leider trifft es solche Menschen nie, sondern meist unschuldige Verkehrsteilnehmer. „Well, it’s not like that. Usually, the victim is an innocent. Drive cautiously, save a life!“



(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein