Vater nimmt Baby Geräusche auf & kreiert AC/DC “Thunderstruck” – Cover

Der stolze amerikanische Papa Matt MacMillan hat mit seinem kleinen Sohn Ryan die ultimative AC/DC Hommage geschaffen. Wo der eine nichts als Kauderwelsch hört, hört der andere vielleicht einen möglichen Treffer. MacMillan nimmt seit einem Jahr Videos von seinem jüngsten auf. Der junge Vater hat alle Clips des kleinen Ryan sorgfältig bearbeitet und jetzt scheint es fast so, als würde das Baby ‘Thunderstruck’ singen. MacMillan sortierte zunächst die 83 Videos nach der Tonhöhe. Mit den 21 verschiedenen Tönen, die er gefunden hat, konnte er den Rockklassiker neu erschaffen. Und es ist ziemlich beeindruckend.

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein