Vergleichstest von SnapSnapSnap: Die Evolution der iPhone-Kamera

snygo_files013-iphone-camera-evolution
Früher habe ich meine Spiegelreflex echt überallhin mitgeschleppt. Doch seit ich mein iPhone habe, wird die liebe Kamera immer stiefmütterlicher behandelt und fristet meist ein tristes, staubiges Dasein in einem Regal. Ein wenig wehmütig bin ich schon, doch gibt es dazu eigentlich keinen Grund, zumindest, wenn man wie ich vor allem Schnappschüsse macht. Denn dafür sind die Smartphones von heute mehr als nur gut gerüstet. Das beweist ein spannender Test, den das Team der Website SnapSnapSnap jüngst auf die Beine gestellt hat.

Die iPhone-Foto-Profis haben die Evolution der im Apple-Smartphone verbauten Kameratechnik nachvollzogen. Dafür wurden mit allen neun Modellen  – vom ersten iPhone aus dem Jahr 2007 bis zum iPhone 6s – die gleichen Fotos gemacht. Dank dieser Serien ist eine faszinierende Entwicklung zu beobachten. Die Fotos werden immer schärfer, detaillierter, tiefer und farbechter – wirklich unglaublich, dass ich die Bilder meines ersten iPhones so gefeiert habe, die Qualität wirkt heute echt mies. Wie ist es bei euch, seid ihr mittlerweile auch nur noch mit dem Smartphone unterwegs?

















Copyright by SnapSnapSnap (via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein