Verpackung: Eisbär-Reis

snygo_files-009-shirokuma

Wenn ich diese Reisbeutel im Laden sehen würde, würde ich sie wahrscheinlich allein wegen der Verpackung kaufen. Der Bär dadrauf ist bestimmt ein witziger Typ, das sieht man gleich. Shirokuma heißt die Reis-Firma und das heißt Eisbär, von daher ist das Design ja sehr passend. Ryuta Ishikawa war für das Re-Branding zuständig und hat einen tollen Job gemacht, würde ich sagen. Die Verpackungen wirken schlicht und modern und gleichzeitig auch traditionell. Der Henkel oben ist auch schön, oder?




Images Copyright by Ryuta Ishikawa

via

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein