Verpackung: Poppiges EasyFood von Adrienn Nagy

snygo_files-016-adriennnagy

Dieses Verpackungsdesign stammt von Adrienn Nagy. Ursprünglich kommt sie aus Ungarn, lebt und arbeitet inzwischen aber in Lyon in Frankreich. Sie mag umweltfreundliches Design, minimalistishen Style und auffällige Typografie. “EasyFood” ist eine fiktive Marke im mittleren Preissegment. Ich finde dieses reduzierte Design sehr gelungen, weil es frisch und durch die bunten Elemente im 80er-Style sehr poppig wirkt. Man kann auch ohne ein Foto immer gleich erkennen, was in der Verpackung ist. Schade, dass es die nicht zu kaufen gibt, besonders die Apple Chips Tüte hätte ich gern! Was meint ihr?






Images Copyright by Adrienn Nagy

1 Kommentar

  1. Hallo Julia,

    ich finde das Design an sich durchaus gelungen. Wie du auch, mag ich diese minimalistischen Verpackungsdesign sehr.

    Allerdings sollte man mal kritisch in Frage stellen, ob Produkte mit derartiger Verpackungsgestaltung ihren Absatz am Markt finden würden. Denn „lecker“ sehen die Produkte auf den Verpackungen ja nicht aus. ;) Appetitanregendes Packaging ist anders… ;)

    LG aus Hannover

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein