Video: 14 Jahre Bart sind in Sekunden Geschichte

snygo_files001-bart-abrasieren
14 Jahre lang hat Mook Amit seinen Vollbart gehegt und gepflegt. Während seine Gesichtsbehaarung so vor sich hin wuchs, fand er eine Frau, heiratete sie, bekam hübsche Kinder und wurde älter. Mit 44 entschied er sich für einen radikalen Schnitt – im wahrsten Sinne. Eines Morgens hat er sich ruckizucki den Pelz im Gesicht abrasiert und sich anschließend einen Spaß daraus gemacht, seine Familienmitglieder zu überraschen.

In recent years, the giants of the razor blade industry have been affected by trends in facial hair, which has had a knock-on effect on retailers and, in turn, has seen novel responses from advertisers. A case in point is pharmacy retailer, Super-Pharm’s ‘documentary’ approach to advertising in Israel, „My New Face“, starring Amit aka Mook, from BBR Saatchi & Saatchi, Tel Aviv.“

Wirklich zu schön, was für Augen seine Eltern, die Zwillingsschwester und seine Frau machen, als sie ihren frischrasierten, viel jünger aussehenden Amit sehen. Richtig ans Herz geht’s bei seiner kleinen Tochter, die ihn zwar sofort erkennt, aber merkt: Da ist irgendwas anders am Papa! Klar, dass sich hinter dem Spot „My New Face“ Werbung verbirgt, zieht so emotional eingebettet natürlich gut.

Global.Ad.Geeks: Super Pharm's Life M6 "My New Face" with Mook

Copyright Life MEN

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein