1 Kommentar

  1. Gibt es in Werbekampagnen für Mode auch mal normal ernährte Models? Was will mir die Werbung mit dem Typus Model sagen, bei dem eine Briefmarke auf dem Hintern klebt und als “Bikini” tituliert wird? Dass man sich die Butter vom Brot absparen muss, um sich Designerklamotten kaufen zu können?!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein