VIDEO: Animierter Hochseilakt für zwei Mechaniker und einen kleinen Fiat

voltige-animation1
Supinfocom ist eine der renommiertesten Hochschulen für Computeranimation, ihren Sitz hat sie im französischen Arles. Bekannt geworden ist sie natürlich vor allem deswegen, weil sie schon einige erfolgreiche Animationsdesigner hervorgebracht hat. Zu denen kann man auch Léo Brunel zählen. Der junge französische Digitalkünstler veröffentlichte jüngst seine neueste Kreation „Voltige“. In dem 90-Sekünder werden zwei Mechaniker unverhofft zu Hochseilartisten und müssen dabei nicht nur ihre Körper auf dem Podest halten, sondern auch das Auto, an dem sie gerade noch geschraubt haben.

Auch wenn der kleine Fiat 500 (Spoiler!) am Ende wirklich nur noch Schrott ist, legen die beiden sympathischen Protagonisten einen reifen Hochseilakt hin. Das gesamte Setting mit der Story, den Figuren und der hübschen Farbwelt hat Léo wirklich überaus realistisch und irgendwie zauberhaft dargestellt. Auf seinem Vimeo-Kanal kann man weitere Werke von ihm angucken, in „ShowReel 2016“ zeigt er zum Beispiel, wie einige seiner Charaktere entstanden sind.


(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein