VIDEO: Anrührender Aquarell-Stopmotion über getrenntes Zwillingspaar

snygo-stopmotion-tea4
„Sugarless Tea“ erzählt die anrührende Geschichte eines Zwillingspärchens. Geboren wurden sie in Indien, aufgrund einer Erkrankung eines Zwillings trennten die Brüder plötzlich Tausende von Kilometern, denn nur in den USA konnte er behandelt werden. Jahrzehnte gingen ins Land, bis das in Indien verbliebene Geschwisterkind beschloss, auf Zucker in seinem Tee zu verzichten – eine Sparmaßnahme, um den teuren Flug nach New York zu finanzieren.

Der Kurzfilm von Sai und Amanda Selvarajan präsentiert eine herzzerreißende Geschichte, die sich aus zauberhaften Aquarell-Bildern zusammensetzt und so nicht nur den Inhalt transportiert, sondern auch der Zeichentechnik Aufmerksamkeit widmet.

Going through the day without my twin felt like trying to walk in a straight line with only one leg.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein