Video: Ausstellung zeigt, wie es im Po und in der Nase aussieht

snygo_files004-spielplatz
Es gibt so Dinge, über die wird allgemeingesellschaftlich der Deckmantel der Verschwiegenheit drübergelegt, vielleicht in der Hoffnung, dass sie dann einfach verschwinden – zumindest aus dem Bewusstsein. Ein Beispiel dafür sind unsere Körperausscheidungen, Kinder sagen „Groß“ dazu. Ein besonders heikles Thema. In Tokio startete jüngst eine Ausstellung mit dem Titel „The Mysteroius Great Adventure of the Human Body“, in der man den menschlichen Körper dank riesiger Installationen gründlich erforschen kann.

Das Ganze richtet sich natürlich vor allem an Kinder. Die können dort nicht nur nachsehen, wie’s tief in der Nase aussieht, wo sonst nur der Zeigefinger hinkommt, sondern haben auch freie Einfahrt in einen ziemlich großen Po und können einen großen Haufen erklettern. Vielleicht keine schlechte Art, um unverkrampfter an das ganze Thema ranzugehen. Oder was sagt ihr?




https://www.youtube.com/watch?v=4IWUmlBWTbw
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein