VIDEO: „B E A U T Y“ – Wenn Gemälde anfangen zu leben

Rino-Stefano-Tagliafierro4
„A tribute to the art and her disarming beauty“. Eigentlich ist das hier ein Kurzfilm. Nehmt euch also ein wenig Zeit. Knapp 10 Minuten (neue Version nur noch 2 1/2 Minuten) lang bekommt ihr nämlich nun verschiedene Gemälde und Kunstwerke zu sehen. Allerdings nicht wie ihr sie vielleicht noch in Erinnerung habt. Nein, Rino Stefano Tagliafierro erweckt sie alle zum Leben. Ihr macht jetzt also eine Zeitreise durch die Geschichte der Kunst. Angefangen bei friedlichen Landschaften, über göttlichen Gestalten bis hin zu grausamen Darstellungen. Vielleicht sehen irgendwann auch mal unsere Kunstbücher so aus…

ATTENTION – We are sorry to inform you that, owing to the regulations of a series of important international festivals in which B E A U T Y will take part, for a certain period of time the video will not be available in its complete version.“

Rino-Stefano-Tagliafierro
Rino-Stefano-Tagliafierro2
Rino-Stefano-Tagliafierro3

(via)

5 Kommentare

  1. Can I just say what a relief to uncover somebody that truly understands what they are discussing
    on the internet. You actually understand how to bring a problem to light and make it important.

    More and more people should read this and understand this side of the story.
    I can’t believe you’re not more popular given that you most certainly possess the
    gift.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein