Video: Coke küsst Eis – Der Beginn einer Liebesgeschichte

snygo_files003-steampunk-coke
Studenten der FH Dortmund haben ein cooles Filmchen auf die Beine gestellt. In dem zweiminütigen Video geht es um die Geschichte von Cola-Cola und Eis. Rein fiktiv ist die historisch anmutende Erzählung im feinsten Steampunk-Zwirn zwar, aber sicher ist die echte Geschichte dahinter, wie die eisgekühlte Coke zum Kultgetränk avancierte, nicht annähernd so romantisch.

Die Hauptrollen spielen ein verschwitzter Vorarbeiter und ein vornehmer Fabrikbesitzer, die zuerst einer enormen Eiswürfelmaschine bei der ersten Produktion beobachten und dann einen Wink erhalten, was man mit diesen vier perfekten Eiswürfeln eigentlich kühlen kann – der siegreiche Auftritt der Coca-Cola. Entstanden sind die Szenen komplett vor einem Green Screen in einem Kölner Filmstudio, verdienterweise hat das Team rund um Max Tsui und Chris Kerstan bereits einige Preise einheimsen können. Nur eine Antwort von Coca-Cola selbst steht laut den Filmemachern noch aus.




(via Facebook)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein