Video: Die Zerstörungswut bei General Electric

snygo_files003-ge-testroom
Kennt ihr das auch? Wenn ich richtig wütend bin, würde ich gerne irgendwas an die Wand werfen. Am liebsten etwas, das in 1.000 Teile bricht. Eine sparsamere Variante dieses Wutablassens könnte es sein, sich dieses Video von General Electric anzusehen. Denn hier werden alltägliche Objekte wie ein Tennisball oder eine Gummiente mit brachialer Maschinengewalt zerstört. Entstanden ist diese Videozusammenfassung, um zu präsentieren, wie die hauseigenen Prüfverfahren Micro Erosion, Mirco Forge und Drop Weight in den Laboren von General Electric das Verhalten von unterschiedlichen Gegenständen testen.





Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein