Video: Earth Hour


Am Samstag, 26. März, wurde überall auf der Welt für eine Stunde das Licht ausgeknipst. Der WWF rief die „Earth Hour“ ins Leben, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Doch was passiert eigentlich mit denen, die ihr Licht zu der Zeit brennen lassen!? Das erfahren wir in diesen witzigen Werbevideo des WWF.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein