VIDEO: Eis-Musik auf frostigen Instrumenten

snygo-ice-music12
Lange Winterabende hat Tim Linhart von jeher am liebsten damit verbracht, Skulpturen aus Eis zu schnitzen. Irgendwann fing er an, Musikinstrumente aus dem empfindlichen Werkstoff zu formen, und siehe da: Die frostigen Versionen von Kontrabass, Violine und Co. geben sogar ganz hübsche Klänge von sich.

Darauf basierend gründete der US-Amerikaner das Ice Music Festival im schwedischen Lappland, auf dem zuletzt im Januar Profi-Musiker zu einem Orchester zusammenkamen und auf den sehr speziellen Instrumenten feine Stücke unterschiedlichster musikalischer Herkunft spielten. Und natürlich findet dieses magische Event aus Schnee und Eis bei gemütlichen vier Grad unter Null in einem extra gebauten Konzert-Iglu statt.








Images © Ice Music Sweden (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein