VIDEO: Erotische Lektüre – Frauen kommen beim Vorlesen

Auf den ersten Blick ist an diesen Videos alles ganz normal. Verschiedene Frauen wurden gebeten, aus einen ihrer Lieblingsbücher vorzulesen. Das tun sie auch. Doch irgendwann hat man das Gefühl, dass sie sich nicht mehr so recht auf die Lektüre konzentrieren können. Kein Wunder, unterm Tisch werden sie von einen Unbekannten zum Höhepunkt gebracht. Einige Frauen – wie z.B. Stoya – haben auch einen Vibrator unterm Tisch versteckt. “Hysterical Literature” lautet der Titel dieses sehr erfolgreichen Projekts von Clayton Cubitt, der damit mittlerweile Millionen Klicks auf YouTube erntete.

Das erste Video über “Hysterical Literature” wurde im August 2012 veröffentlicht und zeigte den erwachsenen Entertainer und Schriftsteller Stoya mit einer Lesung aus den Nekrophilie-Variationen von Supervert. Zu den weiteren Gästen gehörten die Komikerin Margaret Cho und der selbsternannte “Hurrikan der intellektuellen Sexualität” Stormy Leather.

Hysterical Literature: a viral video art series exploring mind/body dualism, distraction portraiture, and the contrast between culture and sexuality. Viewed over 90 million times in 200 countries.

Teaser Screenshot Youtube / claytoncubitt

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein