VIDEO: Ferngesteuertes Grusel-Baby treibt Unwesen in New York

Devils-Due-Baby-Attack
Zum Kinostart von Devil’s Due (Kinostart bei uns ist im April) hat man wieder einen gelungenen Streich ausgeheckt. Dazu benötigte man lediglich einen ferngesteuerten Kinderwagen, eine Hand voll Animatronik-Profis und unwissende Passanten. Davon gibts in New York ja zum Glück etliche. So wurde der Babywagen also durch die Stadt geschickt. Echt fies. Nachdem die halbe Stadt von diesem Ding angefaucht wurde, endete alles in Kreischerei und Chaos. Dass gerade bei Horrorfilmen solche Aktionen gewählt werden, haben wir schon beim Kinostart von Carrie hier und hier mitbekommen.

Devils-Due-Baby-Attack2
Devils-Due-Baby-Attack3
Devils-Due-Baby-Attack4

 Trailer: Devils Due – Teufelsbrut

(via)

3 Kommentare

  1. Momentan ist es ein echter renner Horrorfilme ins reale Leben zu holen. Habe letztens erst ein ähnliches Video mit „Chucky die Mörderpuppe“ gesehen. Mal schauen wie weit es noch geht. Stimme Lena auf jeden fall zu, dass es nichts für schwache Nerven ist.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein