VIDEO: Helpling zeigt uns, die Geheimwaffe von Agenten gegen den Schmutz

helpling-klonblog
Alle sind ja gerade im James Bond Fieber. Auch das Team von Helpling, dem Onlinemarktplatz für Reinigungskräfte und Haushaltshilfen. Deshalb wurde pünktlich zur Spectre-Premiere dieser Agenten-Werbespot veröffentlicht. Allerdings begegnen wir hier nicht James, sondern George. Der ist aber ebenfalls Geheimagent. Damit er sich auch voll und ganz auf diesen Job konzentrieren kann, nutzt er die Helpling-App und braucht sich ums Staubsaugen und Putzen keine Gedanken mehr zu machen.

Dank der #MissionToClean hat George nun viel mehr Zeit für seine Agenten-Tätigkeit und natürlich für all die Dinge, die sonst zu kurz kommen. Als Geheimagent hat man ja schließlich auch Hobbies, die gepflegt werden müssen. Zum Beispiel das Briefmarkensammeln oder einen guten Schluck Tee zu genießen. Hausarbeit ist da nur störend. Das Putzen können andere übernehmen. Die Reinigungskräfte sind übrigens auch geprüft und versichert. Deshalb vertraut George ihnen auch sein wertvollsten Hab und Gut an.

Die App funktioniert agentenleicht. Man gibt seine Postleitzahl ein, wählt den gewünschten Service aus, gibt Datum und Uhrzeit an und schon kann die Putz-Mission beginnen. Aber George zeigt euch das alles noch ganz genau unten im Video.

helpling-klonblog3
helpling-klonblog4

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein