VIDEO: Japan wirbt erneut ziemlich abgefahren für Autoreifen

autoway-japan-ad2
Erinnert ihr euch noch an diesen Autoreifen-Spot aus Japan?! Genau, der stammt von Autoway und hier kommt der nächste Spot. Der ist wieder mächtig abgedroschen und ich hab keine Ahnung, wie man auf sowas kommt. Wir sehen ein Mädel, das in die Kamera erzählt und ständig an seine Haare rumzupft.

The Work is simply every communication we create to reach the consumer.
Strategy, research, planning and media are all dedicated to directing and delivering The Work. All our resources, all our talents, all our disciplines are devoted to work that is unique, powerful and convincing.“

Irgendwann präsentiert sie uns ihr Höschen und verschwindet dann hinter der Glastür, um sich um- oder auszuziehen?!? Und dann kommt die Pointe – schließlich ist das hier ja ein Werbespot für Autoreifen. Was die jetzt mit der ganzen Sache zu tun haben, seht ihr im Video.

autoway-japan-adUpdate: Dieser Clip ist als Video leider nicht mehr verfügbar.

Copyright Autoway

2 Kommentare

  1. Muss ich diese Werbung verstehen? Warum werde ich das Gefühl nicht los, dass ich den Spot nicht nur aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse nicht verstehe? Ich glaube das kommen auch die kulturellen Unterschiede ordentlich zum Tragen…

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein