VIDEO: Matt Damon mischt nun auch bei Nespresso mit

In-the-name-of-Pleasure-nespresso
Nachdem Clooney das Gesicht für Nespresso wurde, hatte er genauso oft mit ordentlich Breitseite zu kämpfen. Denn die Marke gehört zum Unternehmen Nestlé, das seit jeher in der Kritik ist (siehe Greenpeace gegen KitKat oder Solidar Suisse gegen Nespresso). Ob sich in puncto Fairtrade mittlerweile etwas getan hat, weiß ich gar nicht genau. Aber die Werbeindustrie lässt sich von solch „Attacken“ eh nicht lumpen. Und so holten sie sich Saubermann Nummer 2 ins Boot: Matt Damon. Die beiden treffen in der Nespresso-Bar aufeinander. Hier, wo jeder seinen Kaffee ganz ungestört genießen möchte. Leider funktioniert das manchmal nur mit Trickserei…

In-the-name-of-Pleasure-nespresso2
In-the-name-of-Pleasure-nespresso3
In-the-name-of-Pleasure-nespresso4
http://www.youtube.com/watch?v=AQDMwaI-D2g

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein