Video: Mit ApplePay bei REWE bezahlen

snygo_files-002-applepayrewe

Seit ApplePay in den USA gestartet ist, warte ich ja schon sehnsüchtig darauf, auch bei uns endlich überall mit meinem iPhone bezahlen zu können. Das scheitert aber schon daran, dass man bisher nur US-Kreditkarten für ApplePay registrieren kann und davon hab ich keine. Umso fieser, wenn ich nun dieses Video hier sehe, in dem jemand bei REWE mit seiner US-Kreditkarte über ApplePay bezahlt und behauptet, er macht das schon seit Oktober so. Da sieht man nämlich, dass das bei uns schon in vielen Läden funktionieren würde, würden nur endlich unsere Kreditkarten auch freigeschaltet werden.

Besonders schade auch, dass REWE bisher offenbar gar nicht so angetan von der ganzen Idee ist, so klingt das jedenfalls in diesem offiziellen Statement zum Video:
“REWE unterstützt nicht die Mobile-Payment-Funktion über ‘Apple Pay’. Das heißt, dass in unseren REWE-Supermärkten nicht mit dieser Applikation bezahlt werden kann. Das bei Youtube eingestellte Video können wir nicht verifizieren. Die Urheberschaft ist uns nicht bekannt. Kassenterminals in den REWE Märkten sind grundsätzlich NFC-fähig, die Funktionalität ist jedoch nicht generell freigeschaltet.”

 

3 Kommentare

  1. Hallo, warum warten mal denn „sehnsüchtig darauf“ dass man mit einem Handy bezahlen kann? Was spricht denn gegen die EC-Karte oder noch besser anonymes Bargeld? Verstehe ich nicht.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein