VIDEO: Reale Nachbildungen von Brücken unserer Euro-Scheine

Fictional-Bridges-Spijkenisse-Klonblog
Wenn ihr gerade etwas Geld am Mann habt, dann werft mal einen Blick auf die Scheine. Dort werden euch Brücken in Hülle und Fülle auffallen. Die sind allerdings alle fiktiv. Also waren sie mal. Denn jetzt gibt es sie wirklich. Nämlich allesamt in Spijkenisse in den Niederlanden. Die Euro-Scheine wurden einfach als Vorbild genommen, um den Ort mit den bekannten architektonischen Bauwerken zu bestücken. Tom Scott, der mich ein wenig an Bud aus „Eine schrecklich nette Familie“ erinnert, zeigt euch mal die verschiedenen Brücken auf Banknoten und ihre realen Nachbildungen, die sich alle schön brav aneinanderreihen.

Fictional-Bridges-Spijkenisse-Klonblog2
Fictional-Bridges-Spijkenisse-Klonblog3

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein