VIDEO: Schaufensterpuppen-Flashmob endet in Handschellen

The-Mannequin-Mob-Improv-Everywhere
In einem Gap-Store in Manhattan haben Improv Everywhere sowohl Kundschaft als auch Mitarbeiter überrascht. 40 Freiwillige quetschten sich in weiße Morphsuits, versteckten den unter ihren eigenen Gap-Klamotten und betraten das Klamotten-Geschäft. In einer unbeobachteten Minute zogen sie sich den Suit übers Gesicht und mischten sich zu den Schaufensterpuppen. Alles schien ganz normal. Oder doch nicht? Hatte sich die Schaufensterpuppe nicht gerade bewegt? Nach einer ganzen Weile kamen auch die Mitarbeiter dahinter, dass irgendwie ziemlich viele Puppen im Laden stehen. Doch dann war auch schon die Polizei vor Ort…

The-Mannequin-Mob-Improv-Everywhere2
The-Mannequin-Mob-Improv-Everywhere3
The-Mannequin-Mob-Improv-Everywhere4
The-Mannequin-Mob-Improv-Everywhere5

(via)

1 Kommentar

  1. Schon klasse, wie die menschlichen Schaufensterpuppen da regungslos stehenbleiben obwohl sie teilweise angefummelt werden. Ich könnte mich da wahrscheinlich nicht beherrschen und würde anfangen zu kichern.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein