Video: So bekommst du deine Schallplatten sauber

snygo_files001-schallplatte-reinigen
Heute kann man so viel Musik auf der Festplatte haben, die in Schallplattenform sonst sicher ein ganzes Haus füllen würde. Aber Vinyl hat Flair, und so ist es kein Wunder, dass Musikliebhaber gerne mal alte Platten auflegen. Doch gerade, wenn man die Liebe zur Schallplatte erst wieder in Form von der Dachboden-Sammlung oder dem Flohmarkt-Schnapper für sich entdeckt hat, ist der Sound häufig durch Staub und Dreck beeinträchtigt. Also heißt es erstmal putzen. Aber wie?

Der Macher dieses How-to-Videos hat einen ungewöhnlichen Tipp: Mit Holzleim geht’s dem knarzigen Ton an den Kragen. Aber auf eigene Gefahr! Denn nur, wer sich was traut und vor allem nichts zu verlieren hat, sollte diese Methode anwenden. Expertenrat zur Holzklebe-Technik findet ihr in Foren wie hier oder hier. Ich hätte zum Test übrigens was von Modern Talking zu bieten …

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein